Browse Month by Januar 2018
Allgemein

Los Angeles auch in Vancouver nicht zu stoppen

Die Los Angeles Kings sind weiterhin auf dem Vormarsch in der Western Conference der NHL. Die Kings liegen nur ein Pünktchen hinter den führenden Vegas Golden Knights. Die Canucks haben nach wie vor nur 6 Zähler Rückstand auf einen der begehrten Play-Off-Plätze, auch wenn sie nur Vorletzter im Westen sind. Mit 4:3 behielten die Kings in Vancouver die Oberhand nach Toren von Toffoli, Clifford, Gaborik und Doughty. Die Canucks hielten lange dagegen und hatten ihre Torschützen in Stecher, Goldobin und Dowd. Toffoli (1+2) hatte 3 Scorerpunkte, seine Teamkollegen Gaborik (1+1) und Lewis (0+2) immerhin noch zwei. Das gelang auf der Seite der Canucks auch Verteidiger Hutton (0+2). Als Dowd in der 51. Minute die Canucks mit 3:2 in Führung brachte, mussten sich die Gäste Sorgen machen, jedoch Clifford und Doughty drehten das Spiel innerhalb von vier Minuten um. Tipp der Readaktion: aktuelle Nachrichten rund um die Handball-EM 2018